„ADM“ heißt die Erfolgsformel


Additive Technologien ermöglichen innovative Fertigungslösungen. Allerdings erfordern sie ein ganz grundlegendes Verständnis für additiv gerechtes Design und Engineering. Mit herkömmlichem Konstrukteurswissen lassen sich der Technologie nicht automatisch technische Wunderwerke entlocken. "ADM" (Additive Design & Manufacturing) heißt die Zauberformel zur echten additiven Wertschöpfung. Mit unseren ADM-Services machen wir Sie fit für die radikale Innovation. Mehr zu ADM

ADM-D: Technologie-Entwicklung
Die Entwicklung einer additiven Komponente setzt oft schon weit vor der Konstruktionsleistung ein, nämlich bei der Entwicklung bestimmter Materialien, Herstellungsprozesse und Nachbearbeitungstechniken. Mit unserem praktischen Knowhow und einem großen, herstellerunabhängigen Maschinenpark können wir Ihnen klare Empfehlungen für die konkrete Umsetzung geben. Je nach Bedarf entwickeln wir für Sie individuelle Software, spezielle Materialien und anwendungsspezifische Fertigungsprozesse. Mehr zu ADM-D

ADM-E: Engineering & Design
Unsere Experten für additives Design kennen und berücksichtigen die spezifischen Anforderungen des 3D-Drucks bei der Erstellung Ihres Datenmodells. Auf Basis komplexer Softwaresysteme entwickeln wir mit Ihnen struktur- oder topologieoptimierte Komponenten, um Gewicht zu sparen, Funktionen zu integrieren oder Komplexität zu reduzieren. Eine abschließende Simulation aller relevanten Kräfte stellt die reale Funktionserfüllung des virtuellen Datenmodells sicher. Richtig gelungen ist eine Konstruktion aber erst, wenn das Bauteil mit einem definierten Verfahren optimal gefertigt werden kann. Mehr zu ADM-E

ADM-Q: Qualifizierte Einzelteile
Auch bei additiv gefertigten Komponenten ab Losgröße 1 müssen zahlreiche Anforderungen erfüllt werden, die durch einen qualifizierten Fertigungsprozess sichergestellt werden. Je nach Anforderung, Budget und Anwendung passen wir Ihre bestehenden Komponenten auf die Additive Fertigung an oder entwickeln ein neues additiv gerechtes Design. Damit unterstützen wir Sie von der Wahl der Technologielösung über die bedarfsorientierte Konstruktion bis zur Produktion einschließlich Qualitätssicherung. Mehr zu ADM-Q

ADM-V: Serienfertigung
Serienfertigung folgt einem Takt und definierten Regeln. Das ist eine neue Herausforderung für den 3D-Druck. Wir haben uns dieser Aufgabe gestellt und einen industriellen Workflow für die additive Serienfertigung von der Datenaufbereitung bis zum Versand implementiert. Ein eigenentwickeltes ERP-System, eine statistisch abgesicherte Prozesskontrolle, lückenlose Rückverfolgung der Baujobhistorie und das parallele Tracking der Materialbatches sind Faktoren, die die Serienfertigung Ihrer ADM-Komponenten bei uns auszeichnen. Mehr zu ADM-V

Der Weg zum 3D-gedruckten Endprodukt ist lang und steinig. Als zertifizierter Partner für die Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik wissen wir, wo die Risiken und Gefahren auf diesem Weg lauern. Wir führen Sie sicher daran vorbei, direkt zum Ziel. Was auch immer wir für Sie tun dürfen:
Wir freuen uns auf Ihren Anruf an 09492 9429 0 oder Ihre E-Mail.


Zum Newsletter anmelden:



FIT AG
Am Grohberg 1
92331 Lupburg
Germany

© Copyright • 19.08.2019 • FIT AG • All Rights reserved