3D-Druck im Kampf gegen COVID-19

FIT AG ADM Prozess


Hilfe beim Schutz vor COVID-19

Dringend gesucht werden momentan überall Komponenten für Masken und Beatmungsgeräte, denn für die sich rapide ausweitende Pandemie gibt es einfach nicht genug vorhandene Ressourcen. Hier kommt überall der 3D-Druck ins Zentrum des Interesses, denn so können sehr schnell die benötigten Teile beschafft werden. Es kann kein Zögern geben. Auch wir stellen uns dieser Verantwortung und arbeiten mit einem eigenen Team unter Hochdruck an Lösungen.


Homecoming-Service

Im Moment startet die Bundesregierung eine der größten Aktionen, um gestrandete Urlauber nach Deutschland zurückzuholen, weil die internationalen Flugverbindungen zusammengebrochen sind. Aber auch in anderen Bereichen kann es schnell zu kritischen Liefer- und Versorgungsengpässen kommen. Mit Hilfe des 3D-Drucks können wir Ihnen sehr schnell provisorische Ersatzteile herstellen, die es Ihnen erlauben, so lange weiterzuarbeiten, bis das erforderliche Ersatzteil wieder lieferbar ist. Erzählen Sie uns von Ihren Problemen. Gemeinsam finden wir die passende Lösung.

Jetzt anfragen!


Gemeinsam gegen die Krise!

Wenn die Covid-19-Pandemie das gesellschaftliche Leben äußerlich still legt, dann können wir uns auf die Vorteile der virtuellen Welt besinnen. Lassen Sie uns die Möglichkeiten gut nutzen, die uns die digitale Vernetzung bietet. Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen Ihnen auch im Home Office ohne Einschränkung unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung. Bleiben auch Sie stark, und bleiben Sie vor allem gesund. Gemeinsam stehen wir die Krise durch.


Zum Newsletter anmelden:


FIT AG
Am Grohberg 1
92331 Lupburg
Germany

© Copyright • 28.05.2020 • FIT AG • All Rights reserved