Carl Fruth

Carl Fruth hat Maschinenbau an der TU München absolviert, mit Abschluss Diplom-Ingenieur. Seine "additive" Karriere hat er 1992 bei EOS begonnen, einem der führenden Hersteller für industrielle 3D-Druck-Anlagen weltweit, bevor er 1995 seine eigene Firma gründete. Der Schwerpunkt lag ursprünglich auf Rapid Prototyping. 2004 war Carl Fruth einer der ersten Experten auf dem Gebiet der Additiven Fertigung, der das Potential erkannte, das zukünftig, aber auch heute schon, in der (Serien-) Fertigung von echten Endprodukten steckt. Die FIT Firmengruppe verdankt ihre Erfolgsgeschichte stets der unternehmerischen Weitsicht ihres CEO Carl Fruth.

Carl Fruth
Albert Klein

Albert Klein

Albert Klein, lic.oec. Universität St. Gallen, war lange Jahre in Innovationsbranchen im In- und Ausland tätig, bevor er 2014 zur FIT kam.

Als CFO/CSO der FIT ist er verantwortlich für die Bereiche Finanzwesen, Controlling, Recht & Compliance sowie Strategischer Vertrieb.

Alexander Bonke

Dipl.-Ing. Alexander Bonke hat an der TU München Maschinenbau absolviert. Seit seinen Anfängen bei FIT Production 2004 ist er fasziniert von den Möglichkeiten der Additiven Fertigung. Er ist als CTO zuständig für alle Entwicklungen innerhalb der FIT und kümmert sich um die Integration neuer Verfahren, die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse sowie Förderprojekte.

Alexander Bonke
Oliver Cynamon

Oliver Cynamon

Nach dem BWL-Studium war Oliver Cynamon 10 Jahre als Unternehmensberater und danach 10 Jahre in verschiedenen Funktionen als Verwaltungsrat, Vorstand und Geschäftsführer in der Druck- und Medienindustrie tätig. Seinen Weg in die additive Fertigung begann er 2013, als er ein Start-Up Unternehmen gründete, das individualisierbare Lifestyle-Produkte im Premiumsegment mit 3D-Druck herstellte und über einen Online-Shop verkaufte. Seit Juli 2017 ist Oliver Cynamon Teil des FIT-Teams und als Geschäftsführer der FIT Production GmbH für das additive Seriengeschäft und das Marketing der Unternehmensgruppe verantwortlich.

Thomas Geitner

Thomas Geitner ist ein Mann der ersten Stunde bei der FIT und hat 1995 mit der Mitarbeiternummer 02 bei der FIT angefangen. Als Geschäftsführer der FIT Prototyping GmbH ist er verantwortlich für den gesamten Geschäftsbetrieb im Prototypengeschäft, von der Kundenakquise bis zu Auftragsbearbeitung, sowie für die Fertigungsbereiche der Additiven Fertigung von Kunststoffteilen sowie der konventionellen Fertigung von Metall- und Kunststoffteilen, z.B. durch diverse Gussverfahren.

Thomas Geitner
Bruno Knychalla

Bruno Knychalla

Bruno Knychalla studierte Architektur und digitale Bautechnologien interdisziplinär in München, Paris und Sydney und schloss sein Studium 2017 als Master of Science an der Universität Stuttgart ab. Während seines Studiums arbeitete er bei der FIT AG und forschte dort am Einsatz additiver Technologien für das automatisierte und optimierte Bauen mittels generativer Entwurfs- und Simulierungsmethoden. Nun führt er das Geschäft der FIT AG für additive Fertigungslösungen im Bauwesen und den dort angrenzenden Märkten.

Dr. Andreas Ziegler

Nach dem Physik-Diplom und Abschluss der Promotion als Dr. rer. nat. an der Universität Regensburg war Andreas Ziegler viele Jahre in mittelständischen Firmen und internationalen Großunternehmen als Entwicklungsleiter, Projektmanager und Bereichsleiter tätig. Seit 2014 bei der FIT-Tochter sintermask GmbH tätig, hat er seinen Tätigkeitsbereich vom Head of Research and Development auf die Geschäftsführung ausgeweitet. In seiner Verantwortlichkeit liegen die proprietäre Software-Entwicklung und Fabrikautomatisierung sowie die Konstruktion und Entwicklung unternehmenseigener Lösungen für die Fertigung.

Dr. Andreas Ziegler

Zum Newsletter anmelden:


FIT AG
Am Grohberg 1
92331 Lupburg
Germany

© Copyright - 30.10.2020 - FIT AG - All Rights reserved