FIT

27 neue Auszubildende bei der Lupburger FIT Gruppe

Friday, September 01, 2017 by Elisabeth Bauer, FIT AG

[Download Textfassung]

(Lupburg, 01.09.2017) Die FIT Gruppe in Lupburg ist ein Spezialzulieferer und Technologieführer im Bereich der industriellen Additiven Fertigung, landläufig besser bekannt unter dem Schlagwort „3D-Druck“. Das Unternehmen expandiert kräftig, was sich auch in der Rekordzahl von 27 neuen Auszubildenden 2017 widerspiegelt.

Das Jahr 2017 ist von einer Vielzahl von Erfolgsmeldungen für das Unternehmen markiert. So hat die FIT Gruppe international stark expandiert, beispielsweise im aus Vertriebssicht wichtigen Hightech-Markt USA, und mit der Technologieerweiterung in den Bereichen Elastomerfertigung (Postbauer-Heng), Modellbau (Feldkirchen) und Feinwerktechnik (Eching) stärkt die FIT Gruppe ihre Position als Anbieter einer einzigartigen Bandbreite innovativer Fertigungslösungen aus einer Hand.

Gefragter Arbeitgeber in der Region
Derzeit sind insgesamt über 330 Mitarbeiter bei der FIT Gruppe beschäftigt. Zum 1. September haben heuer 27 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der FIT angefangen, ein enorme Steigerung von knapp 50% im Vergleich zum Vorjahr. Die FIT stellt Ausbildungsplätze als Werkzeugmechaniker/in, Zerspanungsmechaniker/in, Mechatroniker/in, technische/r Modellbauer/in, Maschinen- und Anlagenführer/in, technische/r Produktdesigner/in, Fachinformatiker/in und Industriekaufmann/-frau zur Verfügung.

Hoher Stellenwert der Nachwuchskräfte bei FIT
„Die FIT AG ist ein rasch wachsendes Unternehmen in einer aufstrebenden Branche mit hervorragender Wachstumsprognose. Die personelle Exzellenz des Unternehmens ist ein wichtiger Pfeiler unseres Erfolgs. Der Zugang zu jungen, motivierten Talenten ist daher für uns ganz entscheidend. Bei uns sind sie Teil einer Zukunftstechnologie, und wir sind stolz, dass jedes Jahr Azubis der FIT zu den Besten ihres Jahrgangs gehören“, erklärt Lorenz Barth, Personalleiter bei der FIT AG.

Betriebsleiter Lorenz Barth mit den neuen Auszubildenden Kathrin Dilger, Ulrich Dotzler, Sabrina Dürr, Karina Duschl, Tobias Ferstl, Sebastian Feuerer, Johanna Fuchs, Tina Gebhard, David Höfner, Niclas Köstlmeier, Jonas Korb, Simon Lautenschlager, Raphael Lukas, Maurin Mayer, Tobias Meier, Alexander Obwandner, Jaroslav Quint, Seyda Sahintürk, Leonard Schmid, Leotrim Shala, Nikolas Spangler, Samuel Stadlmeier, Alycia Vorkauf, Joshua Wehner (nicht im Bild), Daniel Weigert und Peter Wolfsteiner.

 


Über die FIT Gruppe:
Gegründet 1995, ist die FIT AG über ihre Tochterunternehmen FIT Prototyping GmbH und FIT Production GmbH in den Geschäftsbereichen Rapid Prototyping und Additive Design and Manufacturing („ADM“) tätig. Der Umsatz 2016 lag bei 24 Mio. €, was einem Plus von 40 % gegenüber dem Vorjahr entsprach. FIT beschäftigt derzeit insgesamt 330 Mitarbeiter am Firmenstammsitz Lupburg sowie an weiteren Standorten, u.a. in Eching, Brasov (Rumänien) und Boston (USA).

Mehr Informationen über die FIT Gruppe auf: www.fit.technology

Kontakt für die Presse:
Dr. Elisabeth Bauer
FIT AG
Eichenbühl 10
92331 Lupburg

Phone: +49 (0) 9492 9429 43
Fax: +49 (0) 9492 9429 11
E-Mail: pr@pro-fit.de
Web: www.fit.technology

email xing twitter linkedin instagram facebook