Additive Serienfertigung individualisierter Produkte

Kunden verlangen heute immer mehr nach individuellen Produkten. Die Additive Fertigung eröffnet Unternehmen die Chance, von diesem Megatrend zu profitieren und individualisierte Produkte in Serie herzustellen und so neue Märkte zu erschließen. Mit ADM-CV synchronisieren wir Ihr Individualisierungsvorhaben mit unseren Fertigungsprozessen und können Ihnen eine reibungsfreie Bestellabwicklung, Herstellung sowie eine fehlerfreie Lieferung der personalisierten Produkte an Ihre Kunden garantieren.

Additive Serienfertigung individualisierter Produkte

Sie suchen

  • Beratung - Sie erhalten ein Realisierungskonzept für die Additive Serienfertigung Ihrer individualisierten Produkte.

  • Designentwicklung - Sofern gewünscht, erstellen wir Ihnen eine adaptierte oder gänzlich neue Bauteilgeometrien für die funktions- und budgetkonforme additive Serienfertigung Ihrer Produkte.

  • Prozessentwicklung - Bei uns erhalten Sie einen Fertigungsprozess, der speziell für die Anforderungen Ihrer individualisierten Bauteile entwickelt, optimiert und validiert wurde.

  • Individualisierte Serienfertigung - Auf Basis einer Liefervereinbarung liefern wir Ihnen zuverlässig kundenindividuelle Serienteile in die ganze Welt.

  • Technologietransfer - Sofern gewünscht, übergeben wir Ihnen die IP des Produktionsprozesses für den Aufbau der additiven Serienfertigung in Ihrem eigenen Unternehmen.

So führen wir Sie zum Erfolg

Machbarkeitsprüfung - Wir prüfen die Umsetzbarkeit Ihrer Individualisierungsidee und der Produktanforderungen im Hinblick auf die Additive Fertigung, entwickeln Empfehlungen und einen Vorschlag für die nächsten Schritte.
Ergebnis:
  • Bericht inkl. Handlungsempfehlungen
  • Abschätzung der minimal möglichen Herstellkosten
Konzeptentwicklung - Wir entwickeln ein Konzept für die Umsetzung der Individualisierung, von der Bestellung bis zur Lieferung.
Ergebnis:
  • Bericht über den Fertigungsplan
  • Grobe Schätzung der Herstellkosten des Bauteils
  • Kostenaufstellung für die nächsten Projektschritte
Umsetzung - Wir implementieren und testen den Prozess der Individualisierung und produzieren Prototypen, sofern erforderlich.
Ergebnis:
  • Richtlinien für die individualisierte Serienfertigung
  • Angabe der finalen Herstellkosten des Bauteils
ADM-CV - Im Anschluss an die AM-Optimierung und AM-Validierung fertigen wir Ihre individualisierten Produkte gemäß der finalen Fertigungsvereinbarung.
Ergebnis:
  • Individualisierte Endprodukte
  • Regelmäßige KPI-Berichte
So führen wir Sie zum Erfolg
Ihr Ansprechpartner für ADM-CV

Ihr Ansprechpartner für ADM-CV

Matthias Kern ist Master of Applied Research in Engineering (M.Sc.) Fachrichtung Medizintechnik, Qualitätsmanagement und leitet seit 2018 den Medizintechnikbereich der FIT AG. Dabei ist er verantwortlich für die Herstellung von Medizinprodukten Kl. I-III mittels additiver Fertigungsverfahren (EBM bzw. PBF-EB/M, Laserschmelzen bzw. PBF-LB/M, SLS bzw. PBF-LB/P, PolyJet) und betreut nationale und internationale Kundenprojekte sowie internationale Förderprojekte. Sein Spezialgebiet ist die individualisierte Serienfertigung ADM-CV.

Möchten Sie individuell beraten werden?







* Pflichtfeld



Bild neben Formular  ADM


FIT AG
Am Grohberg 1
92331 Lupburg
Germany

© Copyright - 02.08.2021 - FIT AG - All Rights reserved