Schienbeinorthese - Die Herausforderung

Patienten, die eine Orthese benötigen, müssen sich nach wie vor mit Standardlösungen und -größen zufrieden geben. Eine falsch sitzende Orthese ist jedoch in vielerlei Hinsicht ungünstig, da sie behindert, reibt, drückt, zusätzliche Schmerzen verursacht und gleichzeitig den Heilungsprozess verlangsamt. Deshalb ist es in vielen Fällen für den Therapieerfolg von großer Bedeutung, dass der Patient keine vorgefertigte, sondern eine individuell angepasste Orthese erhält. Diese Orthesen sind oft sehr teuer und benötigen viel Zeit für die Herstellung.

Eine bessere Lösung mit einer alternativen Fertigungstechnologie ist notwendig, um all diese Nachteile zu reduzieren und eine kundenspezifische Serienfertigung von Orthesen zu ermöglichen. Die Idee des in Deutschland ansässigen Unternehmens Reha-Team ist es daher, traditionelle Produktionstechnologien mit additiver Fertigung zu kombinieren, um eine maßgefertigte Orthese zu erschwinglichen Kosten anbieten zu können.

Schienbeinorthese - Die Herausforderung
Schienbeinorthese - Die FIT-Lösung

Schienbeinorthese - Die FIT-Lösung

ADM-CV (kundenspezifische Serienproduktion von einsatzfähigen Komponenten)

Prüfung des Designs
Ergebnis: Die Additive Fertigung der Orthese ist unter Berücksichtigung der Normen und Richtlinien der Zertifizierung ISO 9001 möglich.

Finales Design
Testteilfertigung (die Orthese besteht aus verschiedenen Einzelteilen mit unterschiedlichem Material und unterschiedlichen Anforderungen)

ADM-CV
Additive Fertigung der Orthese mit zwei verschiedenen AM-Verfahren nach ISO 9001

ADM-CV von Unterschenkelorthese und -sohle
- Additive Fertigung: Selektives Lasersintern (SLS) in PA 12
- Nachbearbeitung: Vibrationsschleifen oder Farbbad oder Lackieren

ADM-CV der Einlage
- Additive Fertigung: Selektives Lasersintern (SLS) mit TPU
- Nachbearbeitung: Strahlen

ADM-CV des Konnektors
- Additive Fertigung: Elektronenstrahlschmelzen (EBM) mit Titan Ti6Al4V
- Nachbearbeitung: Supportentfernung, Strahlen, Polieren

Qualitätssicherung
- Messung und Kontrolle von Zugversuchen/Dichtewürfeln
- Die Nummerierung aller Komponenten und aller Testteile zur vollständigen Rückverfolgbarkeit


Zum Newsletter anmelden:


FIT AG
Am Grohberg 1
92331 Lupburg
Germany

© Copyright • 07.07.2020 • FIT AG • All Rights reserved