Additives Design & Engineering

Jede Komponente, unabhängig davon, ob es sich um ein Einzel- oder ein Serienteil handelt, muss in ihrer Struktur speziell für die Additive Fertigung angepasst sein. Wenn es um ein Redesign geht, unterstützen wir Sie mit speziellen Software und Engineering-Lösungen, um ein perfekt für die Additive Fertigung angepasstes Datenmodell zu generieren. Setzen Sie auf das Knowhow unserer erfahrenen AM-Ingenieure und gehen Sie mit uns auf Nummer sicher in dieser entscheidenden Projektphase.

Additives Design & Engineering

Sie brauchen

  • Additives Design im Dienste der Funktionsintegration - Wir versetzen die Grenzen des Machbaren für das Design Ihrer Komponente.
  • Topologieoptimierung - Wir optimieren die Grundform Ihrer Komponente auf eine effiziente Additive Fertigung hin.
  • FEA-Analyse für die Additive Fertigung - Wir analysieren und optimieren das Verhalten Ihrer Komponente unter definierten Bedingungen.
  • Optimierung der Fertigungskosten - Wir optimieren das Design Ihrer Komponente gezielt im Hinblick auf die Optimierung der Herstellungskosten.
  • Optimierung der Nachbearbeitungskosten - Wir passen das Design Ihrer Komponente gezielt auf die Reduzierung des Nachbearbeitungsaufwands an.
  • Designautomatisierung - Auf Wunsch setzen wir auch spezielle Algorithmen zur Produktentwicklung ein.

So führen wir Sie zum Ziel

1. Definieren der Rahmenbedingungen - Zusammen definieren wir Rahmen, Anforderungen und Ziele Ihres Designprojekts.
Ergebnis: Designvertrag

2. Redesign - Wir klären die fertigungskritischen Elemente, passen das Design an oder konstruieren ein völlig neues Produkt.
Ergebnis: Bericht über die Designanpassungen und Berichtsentwürfe zu Designsicherheit und fertigungskritischen Elementen

3. Designprüfung - Wir simulieren das Design mit Blick auf die erforderlichen Eigenschaften (Kosten, Funktionen, Qualitätsparameter) und produzieren und prüfen Beispielteile falls gewünscht.
Ergebnis: Bericht über die Testergebnisse

4. Designoptimierung - Wir optimieren das Design auf Grundlage der Designprüfung, fertigen und prüfen Beispielteile falls gewünscht und finalisieren das Design.
Ergebnis: Finaler Bericht zu Designsicherheit und fertigungskritischen Elementen sowie finale Preiskalkulation

So führen wir Sie zum Ziel
Ihr Guide für ADM-E

Ihr Guide für ADM-E

Dipl.-Ing. (FH) Fabian Scholz hat Maschinenbau an der OTH Regensburg studiert, Schwerpunkt Entwicklung und Konstruktion. Seit 2011 als Berechnungsingenieur für Strukturmechanik tätig, hat sich sein Tätigkeitsfeld immer mehr zur fertigungsgerechten Bauteilentwicklung hin verschoben. Er bedient dabei Kunden aus den verschiedensten Branchen, entsprechend groß ist sein Erfahrungsschatz. Als erfahrener CAE-Anwender ist er mit Herzblut bei der Sache, wenn es um Leistungen des additiven Designs und Engineering geht.

Möchten Sie individuell beraten werden?







* Pflichtfeld



FIT Standorte

Zum Newsletter anmelden: